Wir sind Ihr Immobilienmakler in Berlin - Funk Immobilien GmbH

Immobilienmakler Berlin Immobilienmakler Berlin Immobilienmakler Berlin Immobilienmakler Berlin Immobilienmakler Berlin Immobilienmakler Berlin Immobilienmakler Berlin Immobilienmakler Berlin Immobilienmakler Berlin
spacer

Zweifamilienhaus (teilvermietet) in schöner Lage von Wilhelmsruh

 

Zum Verkauf steht ein kleines Zweifamilienhaus aus den 1920er oder 1930er Jahren mit einer Grundfläche von ca. 8 x 8 m. Es verfügt über ein tagesbelichtetes Kellergeschoss (Souterrain), eine Wohneinheit [...]

 

Aussenansicht

Objektdaten für Objekt-Nummer: 2925

Preise
Kaufpreis:600.000,00 EUR
Provision
Käuferprovision:7,14 %
Flächen
Austattung
Provisionspflichtig:Ja

Lagebeschreibung

Das Objekt befindet sich in sehr schöner und dennoch zentraler Wohnlage. Das Grundstück liegt unweit eines kleinen Parks mit einem Teich (Garibalditeich). In der näheren Umgebung sind verschiedene Geschäfte des täglichen Bedarfs und öffentliche Einrichtungen, wie Schulen und Kindertagesstätten, vorhanden. Der Volkspark Schönholzer Heide ist in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.
Die Verkehrsanbindung ist gut. Bushaltestellen verschiedener Linien befinden sich nur ca. 150 m entfernt. Zum S-Bahnhof Wilhelmsruh kann man ebenfalls laufen bzw. mit dem Bus fahren (2 Stationen). Die Bundesstraßen 96 und 96a sowie die Berliner Stadtautobahn und der Flughafen Berlin-Tegel sind schnell zu erreichen.

Objektbeschreibung

Zum Verkauf steht ein kleines Zweifamilienhaus aus den 1920er oder 1930er Jahren mit einer Grundfläche von ca. 8 x 8 m. Es verfügt über ein tagesbelichtetes Kellergeschoss (Souterrain), eine Wohneinheit im Hochparterre und eine Wohneinheit im Obergeschoss. Die obere Wohneinheit ist ca. 55 m² groß (ohne Loggia) und seit 2002 vermietet. Sie umfasst 2 Zimmer, Küche und Bad. Die untere Wohnung ist baugleich (hier ist anstatt der Logia ein Erker vorhanden), jedoch frei.

Ausstattung

Es handelt sich um ein Sanierungsobjekt, insbesondere hinsichtlich Fenstern, Dach und Fußböden. Einige Sanierungsmaßnahmen sind in den 1990er Jahren erfolgt. So sind beispielsweise im Souterrain (teilweise beheizbar) ein gefliestes Duschbad mit neuem Fenster sowie Strom- und Wasseranschlüsse (z. B. für Waschmaschine) vorhanden und die Bäder und Küchen der Wohnungen wurden seinerzeit erneuert. Einige alte Elemente, wie Kachel- und Küchenöfen sind noch vorhanden, ebenso die vollständige Einrichtung der unteren Einheit, die weiterhin nutzbar ist.
Die Beheizung und Warmwasserbereitung erfolgt über Gasthermen, eine für die obere Wohnung in der Küche der Einheit und eine zweite für die untere Wohnung im Souterrain.
Das bestehende Mietverhältnis für die obere Wohnung ist unbefristet. Der Mieter (ein Herr, 50 – 60 Jahre) zahlt monatlich eine Bruttomiete (inkl. Gas und Wasser) in Höhe von 500,- Euro (seit 01/2010).